Menü
Menü

Weihnachten

Wir wünschen Allen wunderschöne Festtage
und einen tollen Rutsch ins 2014!

Wenn die Zeit kommt, in der man könnte, ist sie vorüber, in der man kann. (Marie von Ebner-Eschenbach)

Wir haben dieses Jahr wieder viel erlebt und geniessen können. Es hatte von allem etwas dabei; Freude, Spannung, Hektik, Trauer, Erfolge, Ab- und Zusagen, erfreuliches und auch nicht so erfreuliches. Ich bin jedoch glücklich, so tolle Menschen und Tiere um mich zu haben, die mich erfreuen, stützen, mit mir teilen und lachen oder sonst wie unser Leben bereichern! Ich hoffe auf viele weitere erlebnisreiche Jahre mit Euch! Auch mit denen, die neu dazu stossen werden oder auch alles Gute für die, welche uns verlassen.


21. Dezember 2013

sonniger Spaziergang ...

Es ist zwar bitterkalt, aber Schnee hat es keinen. Zum Glück schaut die Sonne fast täglich zu uns und macht die Tage etwas freundlicher!


15. Dezember 2013

Spielen, spielen, spielen ...

Ja, die Drei verstehen sich sehr gut und gespielt wird täglich miteinander. Mal etwas heftiger, mal etwas sanfter ;-) Ein tolles Rudel.

Auch Spielsachen können geteilt werden ...


8. Dezember 2013

leider auch gestrichen ....

Leider wurde der heutige Wettkampf auch gestrichen und somit geht das Sportjahr 2013 bereits jetzt schon zu Ende.

Wir haben wieder viel erlebt und erreicht:
Magic läuft im Agility immer noch souverän im Large 3, sie konnte sich im Ersten Halbjahr 2013 wieder für ein weiteres Jahr bestätigen - also bis Ende Juni 2014.
Nun hat sie auch schon im Zweiten Halbjahr 2 von 3 Bestätigungen für die jetzige Bestätigungs-Periode geholt (eigentlich 3 x V0, leider eines mit etwas Überzeit). Mit Magic macht es sehr viel Spass und es fällt fast nie eine Stange, auch gehören Zonenprobleme schon länger der Vergangenheit an. Wir sind ein tolles Team - ich weiss, was ich von ihr erwarten/verlangen kann und Magic weiss es umzusetzen. Einfach MAGIC meine Magic!
Im Obedience sind wir dieses Jahr nicht gestartet. Wir haben jedoch das ganze Jahr hindurch trainiert. Da Magic aber nicht unbedingt soo viel Freude am Obedience hat (man muss sie ständig "treiben") weiss ich noch nicht, ob wir uns überhaupt noch an eine Prüfung melden werden. Das Training macht mir und ihr Spass - und so soll es ja auch sein ;-)

Taelyn hat dieses Jahr viel erreicht. Im Januar startete sie noch in der Large 1 und Ende November stieg sie in die Large 3 auf! Natürlich hatten wir einige Auf und Abs, aber die Steigerung konnte ich deutlich spüren und der Aufstieg war verdient. Wir sind zwar noch nicht so ein tolles Team, wie mit Magic zusammen, aber Taelyn gibt sich sehr Mühe, es fällt fast keine Stange mehr und an den Zonen bleibt sie nun auch schon regelmässiger stehen. Ebenfalls ist sie deutlich schneller und wendiger geworden. Leider sind die grossen Bögen noch nicht ganz passé, aber wir arbeiten dran und versuchen nun natürlich die 3 Bestätigungen im 2014 zu erreichen. Auf jeden Fall starte und trainiere ich sehr gerne mit Taelyn. Sie ist sehr Präsent und gibt alles!
Im Obedience bin ich auch mit Taelyn dieses Jahr nicht gestartet. Wir haben zwar das ganze Jahr hindurch trainiert, aber den Fokus mehr aufs Agility gelegt. Da wir durch den Winter weiterhin trainieren, wäre es möglich, dass wir im Frühling (Mai/Juni) evtl. uns an eine Obedience Prüfung in der Klasse 1 anmelden werden. Sie hat sichtlich Spass an den Trainings und die Stunde geht im Flug vorbei ;-)

Suki ist zwar noch nicht an Wettkämpfen oder Prüfungen gestartet. Yvonne wird jedoch im Frühling wieder mit dem Agi-Training beginnen und je nach dem, Mitte oder Ende Jahr, die Lizenz zum Starten lösen. Yvonne und Suki sind ein tolles Team geworden. Suki kann einige Tricks, ist viel besser abrufbar geworden und auch sonst ein tolles Hundchen geworden. Sie ist ja noch Jung und ihre Entwicklung noch lange nicht abgeschlossen - wir sind gespannt - bis jetzt sind wir alle sehr zufrieden! Sie ist ein sehr freundlicher und toller Shiba!


Zum Seitenanfang