Menü
Menü

24. November 2013

"Häppi Börsdei" liebi Taelyn


zum deinem 4. Geburtstag!

Du bist heute 4 Jahre alt und wir haben schon so viel zusammen erlebt! Du bist so ein tolles Mädel, eine lustige Knutschkugel und soo liebenswürdig! Du bereicherst mein Leben mit deiner so speziellen Art und Weise, wie nur du das kannst!
Auch sportlich bist du mega lässig - im Agility bist du bereits in die Königsklasse L3 aufgestiegen und auch im Obedience arbeiten wir in der Klasse 1, die wir sicher nächstes Jahr bestehen werden. Du bist immer an meiner Seite und für alles zu haben. Ich hoffe auf noch sehr viele Jahre mit dir!

Ebenfalls gratulieren wir auch deiner Schwester und deinen Brüdern - alles Gute zum Geburtstag!

also, die Kerzen hat sie nicht aufgegessen ;-D


17. November 2013

Taelyn - Auuufstiieeg ins Large 3!!!

Heute sind wir wieder in Gossau gestartet. Tolle Halle und beheiztes Restaurant ;-) Auch kann man gut von der Halle aus mit den Hunden Spazieren gehen. Ich laufe ja gerne “ein” und nach dem Parcour ebenfalls die Hunde “aus”.

Heute war ich jedoch schon beim hinfahren etwas nervös – kenne ich eigentlich gar nicht mehr so.

Der Richter Patrick Ernst war mir neu. Er hat nicht unbedingt schöne Parcoure gestellt, also eigentlich nicht so mein Ding ;-/, keine schöne Hundelinien und “komische” Wechsel.

Taelyn:
Im Open war ich leider etwas “hektisch” und habe Taelyn schon nach 4 Hindernissen nochmals über den gleichen Sprung zurück geführt = Dis.
Dafür war ich dann im Offiziellen wieder etwas ruhiger und achtete mich mehr aufs richtige führen. Taelyn sprang über alle Sprünge und die Zonen waren heute auch kein Thema! Und somit brachte ich Taelyn mit zweimal etwas laut werden (damit sie nicht über einen falschen Sprung oder Tunnel flitzte) mit 0 Fehler durch und dann auch gleich noch auf den 2. Platz (knapp hinter einem Border). Somit ist das unsere 3. Bestätigung für den Aufstieg ins Large 3!! Juupieeh!!!
Der Jumping war wieder nicht so unser Ding. Ich war zwar häppi, nach 2 x V0 im Offiziellen (mit Magic auch ;-), aber ich hatte nicht mehr so die Energie. Ich hatte dann auch etwas Mühe mit Taelyn für den Slalomeingang (sie schaute mich zu lange an und verpasste das einfädeln) und bei einem Sprung und kassierte für den danach eigentlich zügigen Lauf, zwei Verweigerungen. Taelyn gab noch mal alles und ich bin einfach nur noch stolz auf sie.
Obwohl sie immer noch ein “Spring ins Feld” – Mädel ist, find ich sie einfach genial. Wir müssen noch ziemlich an den engen Bögen arbeiten und die Zonen nicht vergessen – dann haben wir gute Chancen um in der L3 zu bleiben. Mal sehen ...... wir haben jetzt ja 1 Jahr Zeit für die 3 Bestätigungen.

Magic:
Leider fiel im Open gleich beim zweiten Sprung (Doppelsprung) eine Stange, sonst liess sich Magic toll durch den “komischen” Parcour führen. = 7. Platz.
Beim Offiziellen lief es fast gleich – der Parcour absolut nicht mein Ding, aber Magic liess sich toll führen und sauste los. Leider habe ich beim 4. letzten Sprung etwas gezögert und Magic nicht optimal geführt, das hat uns etwas Zeit gekostet. Obwohl Magic als 3. schnellster Hund mit V0 durchs Ziel kam, reichte es wegen 1,61 Sek. nicht für die 3. Bestätigung. Sie hätte es super verdient – sie gibt momentan alles!! Aber gegen einen super schnellen Border von Steffi Hundt, hat sie kaum eine Chance. Ich bin dennoch super häppi ein V0 und 3. Platz!!! Magic ist einfach genial!!! (wir haben ja noch ein halbes Jahr Zeit für die einte Bestätigung)
Beim Jumping war bei mir schon etwas die Luft raus – gab aber alles, wie auch Magic. Leider viel bei der Mauer ein Teil runter. Ich vermute Magic ist wieder einmal drauf gestanden, anstatt drüber zu springen ;-D. Das macht sie hie und da, auch bei Sprüngen setzt sie hie und da ihre Pfoten auf, meistens bleibt aber da die Stange oben. Ja nu, mit nur einem Fehler und schneller Zeit noch auf dem 7. Platz.

Für uns war heute ein toller und erfolgreicher Tag!! Und evtl. der letzte Start von diesem Jahr. Wir sind zwar noch einmal gemeldet (8.12.), aber ich weiss nicht, ob das Meeting in Winterthur stattfinden wird. Sonst hätten wir heute einen tollen Jahres-Abschluss hingelegt. Nur 1 x Dis und dafür 2 x V0 im Offiziellen – echt genial meine Mädels!!

Die Erfolgsseiten sind natürlich wieder aktualisiert unter Magic Large 3 und Taelyn Large 2 / 2013 .


10. November 2013

BrüllendUnentschlossenÜberrascht Arrgghhh!!

Ja genau - so habe ich mich heute gefühlt.
Wir sind in Birmensdorf gestartet - es war scheussliches Wetter, kalt, nass, windig und überall matschig ;-( . Martin Eberle hat gerichtet und sehr anspruchsvolle Parcoure gestellt, schon fast so wie Steffi Hundt.

Magic war zwar super drauf - im Open V0 3. Platz - im Offiziellen leider eine Stange und eine Zone, aber sonst toller Lauf! Und im Jumping nochmals vollgas, aber leider ein Führungsfehler von mir beim drittletzten Sprung und somit ein Dis.

Bei Taelyn war heute der BrüllendUnentschlossenÜberrascht drin - es wollte alles nicht so richtig klappen. Der Open chaotisch - ich verlor Taelyn an Sprung und Steg- sie sollte eigentlich ins Tunnel. Beim Offiziellen führte ich sie bereits nach dem zweiten Sprung ins falsche Tunnelloch und Taelyn wusste auch nicht mehr was Zonen sind. Nur beim Jumping waren wir wieder einigermassen auf Empfang und mit einer Verweigerung (kurzer Stopp vor einem Sprung) kamen wir noch auf den 1. Platz.

Ich war froh konnte ich endlich nach Hause in die warme Stube und es mir auf dem Sofa kuschelig machen.


3. November 2013

WOW!! 3 x 1. Platz


Open von Taelyn / Offizieller von Magic / Jumping von Taelyn

Heute sind wir bei Regen und stürmischem Wetter in Gossau gestartet.
Zum zweiten Male bei Stephanie Hundt, die mir sehr gut in Erinnerung geblieben ist, da sie sehr technisch schwierige Parcoure stellt.

Der Open war dann auch gleich nach Madame Hundt - schwierig bis zum Schluss.

Taelyn: Beim Open kamen von 12 Startenden gerade nur 2 Teams durch und nur ein Team mit V0 - und das waren wir!!! ;-D. Es war zwar etwas chaotisch und auch ein bisschen improvisiert, aber Taelyn liess sich führen (obwohl sie Ausflüge und grosse Bögen machte) und wir kämpften uns durch. Die Zeit ist nicht zu beachten - aber dafür mit 0 Fehlern. Toll!
Der Offizielle - ebenfalls sehr schwierig. Es kamen doch einige durch, aber wieder nur ein Nuller. Leider dieses Mal waren nicht wir es ;-(. Taelyn liess sich auch hier gut führen, machte alle Zonen und wir waren auch schon fast durch, als ich sie etwas zu spät ansprach und sie Richtung Weitsprung rannte, anstatt ins Tunnel. Sie bremste zwar noch brav, hatte jedoch zu viel Schuss und sprang nur um die Markierungsstange des Weitsprungs - gab natürlich trotzdem ein Dis ;-((. Schaade, sie hatte wirklich gut gearbeitet und auch der Schluss war fehlerfrei. Leider schon wieder so ein blöder Fehler und kein Aufstieg ins L3.
Zum Schluss der Jumping. Etwas einfacher, aber doch mit einigen Verleitungen, Ecken und Kanten. Hier kamen doch 3 Teams mit V0 durch. Der Schnellste mit über 5 Sek. Vorsprung auf den Zweiten waren wir!! Obwohl wir viel Zeit an zwei Sprüngen verloren haben, weil mit Taelyn der "Change" heute nicht geklappt hatte und ich sie dann vor mir über den Sprung schicken musste - aber das ging dann doch ;-)

Magic: Beim Open kamen von 19 Startenden gerade mal 4 Teams durch und nur 1 Team mit V0. Leider bin ich mit einem Fuss leicht am Sandsack beim Tunnel angekommen und dadurch kurz gestoppt und Magic ist dann nicht auf die Wand, sondern ins Tunnel gleich daneben verschwunden = Dis. Sonst toller Lauf ;-)
Der Offizielle - wieder super schwierig. Es kamen wieder nur 4 Teams durch und wieder nur 1 Team mit V0 - und dieses Mal waren wir es!!! Ich bin zwar nicht ganz so gelaufen, wie ich gebrieft hatte und musste während dem Lauf auch etwas improvisieren, was uns viel Zeit gekostet hat. Aber als einziger mit V0 ist doch schon toll - und 1. Platz und dazu noch unsere 2. Bestätigung für die L3 (3 werden benötigt bis Ende Juni 2014)
Beim Jumping war dann bei mir (nach 5 Läufen) und Magic die Luft etwas draussen und ich hab nicht mehr ganz so schön geführt und Magic ist dann hinter mir über den falschen Sprung gesprungen = Dis. Ich bin dann zwar noch weiter gelaufen, aber als sie mir dann noch einen Sprung abgeräumt hatte, weil sie hinein sprang, da hab ich den Parcourlauf abgebrochen.

Also, Taelyn war mit zwei 1. Plätzen der erfolgreichste Hund am heutigen Nachmittag!! Und nur weil ich etwas zu spät reagiert habe, ist der Offizielle in die Hosen, sonst hätte sie 3 x V0 gelaufen. Ich bin super stolz auf Taelyn - denke die L3 ist langsam Nahe ;-)
Und Magic hat mich mit ihrem Sieg im Offiziellen und der 2. Bestätigung super glücklich gemacht - und das nach erst 4 Wettkämpfen in der "neuen" L3-Bestätigungsperiode. Magic ist einfach genial!!

Die Erfolgseiten mit Resultaten und Berichten sind aktualisiert und zu sehen unter Taelyn Large 2 / 2013 und Magic Large 3.


1. November 2013

3er Reihe ...

Es ist schon November. So wirklich viel läuft bei uns nicht. Seit einem Monat kein Agi-Wettkampf mehr und auch sonst nichts, was es sich lohnt zu zeigen/schreiben.


Zum Seitenanfang