Menü
Menü

30. August 2014

schon wieder frühes Agility ...


Schon wieder ein Meeting, das die L3 am Morgen angesetzt hat - wieso habe ich mich nur gemeldet - ich bin so kein Frühaufsteher....

Ja nu, also sind wir früh am Morgen nach Frauenfeld aufgebrochen. Ein kleines, herziges Outdoor-Meeting. Lediglich 13 Starter in der L3 ;-D. 
Zum Glück war das Wetter auf unserer Seite - zwar kühl und feucht, aber es regnete nicht.
Die Richterin Bea Tanner stellte heute schöne, aber schwierige Parcoure - im Jumping und Offiziellen gab es nur je 1 x V0 und im Open 3 x V0 - Läufe.

Zuerst wurde der Jumping aufgestellt.
Magic lies sich toll führen und sauste durch den Parcour = V0 = 1. Platz (als Einzige mit V0) Jupieehh
Taelyn war noch nicht ganz dabei und lies sich nicht so toll führen - darum 3 Verweigerungen = Dis.

Beim Offiziellen, hat Magic ganz vergessen, für was die Zonen da sind - und übersprang die Steg- und Wandzone ;-(. Der Rest war toll und schnell, aber leider 2 Fehler und somit noch mit SG auf Platz 5 von 13 Startenden.
Taelyn hat warscheinlich zugeguckt, denn sie übersprang ebenfalls die Steg- und Wandzone und ziemlich am Schluss kassierten wir noch eine Verweigerung. Wir hatten schon lange nicht mehr soo viele "Fehler" und landeten noch auf Platz 7 mit SG.

Zum Schluss der Open.
Magic verstand wieder, was sie zu tun hatte - gab Gas und durchlief alle Zonen, somit wieder ein V0 und 3. Platz!
Taelyn und ich hatten den Faden zueinander immer noch nicht gefunden. Somit mit noch 2 Verweigerungen auf dem 4. Platz mit SG.

Magic hat's wieder "gerockt" mit 2 x V0 und 1 x SG. Das SG halt leider beim Offiziellen. Sonst aber toll gelaufen und enge Sprünge und Wendungen!
Ich liebe es mit Magic zu starten!

Bei Taelyn war es entweder zu früh oder zu feucht oder der Platz oder, oder, oder ...... auf jeden Fall war es heute nicht unser Meeting.
Es lag nicht an den Parcouren, die hätten wir schon geschafft, es war heute einfach der "Wurm" drin ;-).

Die Resultate mit Berichten sind aktuallisiert - Magic Large 3 und Taelyn Large 3 / 2014.


27. August 2014

bitte Hunde an die Leine...

Wie jeden Mittwoch ging ich heute Abend mit beiden Hunden ins Agility-Training. Die 1. Stunde mit Taelyn verlief wie gewohnt, jedoch in der 2. Stunde erhielten wir eine neue Teilnehmerin mit einem Kelpie, der bereits in der L3 läuft. Leider kennt sie "ihren" Hund noch nicht so gut, da sie die Hündin dieses Jahr übernommen hat und noch nicht lange mit ihr trainiert.
So kams, dass ich mit Magic im Parcour noch am trainieren war und sie ihre Hündin bereits "startklar" machte und ableinte. Magic und ich nichtsahnend, flitzten durch den Parcour, als ich plötzlich einen Hund von hinten angerannt sah und schon im nächsten Augenblick mit Magic, die gerade über einen Sprung kam, zusammen stiess. Magic war natürlich auch erschrocken und ging sogleich in Verteidigung über. Schrecklich - zwei schnappende und bellende Fellknäuel auf dem Platz! Ich hatte grosse Mühe die Zwei zu trennen - ohne mich selber in Gefahr zu bringen. Zum Glück brachte ich Magic dazu, vom Kelpie loszulassen und zu mir zu kommen. Die "Neue" packte sogleich ihren Hund und versorgte ihn in ihr Auto. Magic war voller Speichel und ziemlich aufgebracht. Ich checkte sie kurz ab und zum Glück konnte ich keine grösseren Verletzungen feststellen - somit lief ich mit ihr gleich wieder durch den Parcour = alles prima. Da Magic sooo überalles Agility liebt, denke ich nicht, dass sie da ein Trauma erlitten hat. Auch am Schluss lief ich nochmals mit ihr und sie lief wie eh und je.

Aber umso mehr beharre ich darauf, dass ALLE Teilnehmer ihre Hunde während dem Training an der Leine haben, damit sowas nicht nochmals passieren kann.

Erst zu Hause, nach gründlicher Suche, fand ich einen kleinen Kratzer an der Schnauze. Zum Glück ist alles nochmals gut gegangen....


20. August 2014

Herzlich willkommen Fluffy

Wir haben heute ein Päckchen erhalten und darin war dieses tolle, grosse, flauschi Einhorn "Fluffy".
Magic, Suki und Taelyn haben es gleich herzlich begrüsst und in unsere Familie aufgenommen ;-).


16. August 2014

Agility in Buchs

Heute sind wir wieder einmal früh aufgestanden, mussten jedoch nicht so weit fahren - knapp 20 min. bis nach Buchs.

In der grossen Reithalle wurden 2 Ringe gestellt und es starteten nur Large-Hunde. Somit fing es auch für die L3 bereits am Morgen an. Die ASMV-Staffette war ja dann am Nachmittag, an der ich jedoch nicht teilnahm, ich startete heute "allein". Mit 58 Teilnehmer in der L3 ein grosses Starterfeld und sehr viele ganz, ganz schnelle Hunde. Der Richter Marco Mouwen stellte anspruchsvolle Parcoure.

Es fing an mit dem Jumping. Ein schneller Lauf, bei dem man bei den Wechseln gut aufpassen musste.
Ich startete zuerst mit Taelyn. Sie liess sich zwar gut führen, machte jedoch wieder ihre grossen Bögen. Zwar mit 0 Fehler durch, aber eben nicht so schnell = 16. Platz.
Magic sauste auch gut führbar und ohne Fehler durch - einfach nicht so schnell wie die Border's und somit Platz 13 von 58.
Bin jedoch super stolz auf meine Beiden, bei dieser Konkurrenz.

Beim Offiziellen, ein schneller und anspruchsvoller Parcour, sauste Taelyn wieder gut führbar durch, auch mit etwas grossen Bögen, aber doch passabel. Leider führte ich beim zweitletzten Sprung zu ungenau und sie sprang hinter mir über den Zielsprung - ach soo schaade = Dis.
Bei Magic fiel leider schon die 3. Stange (?) - schade, sonst hätte es noch für eine Bestätigung gerreicht. Denn Magic sauste eigentlich im guten Tempo und ohne weitere Fehler durch - Platz 27 von 58.

Der Open war dann nur noch für die welche, die nicht an der Staffete teilnahmen. Also gab es gar keine Rangliste, sondern für alle V0-Läufe direkt danach einen Preis. Es war ein toller Open, nicht ganz einfach, aber auch nicht zu schwierig - Magic natürlich ein V0. (Zeit wurde nicht gestoppt) Und somit ein Spieli und Gutschein. Bei Taelyn bin ich leider bei einem Sprung im Weg gestanden und sie hat ihn von hinten, statt von vorn genommen = Dis.

Magic war mit 2 x V0 und 1 x V5 doch sehr erfolgreich heute und ich bin echt stolz auf sie - leider hat's nicht für eine Bestätigung gerreicht, aber wir haben ja noch Zeit..... ;-). Und auch mit Taelyn bin ich super zufrieden, obwohl heute nur 1 x V0 und 2 x EL. Die Zonen waren alle drin und auch sonst war sie recht aufmerksam. Das quentchen Glück fehlte uns im entscheidenden Moment ....

Die Resultate mit Berichten sind aktuallisiert - Magic Large 3 und Taelyn Large 3 / 2014.


2. August 2014

Baden im Brunnen

Heute war es doch wieder mal genug warm um ein Bad zu wagen. Da wir in der Bülacher Altstadt unterwegs waren, war der Brunnen vor der Kirche doch genau richtig. Taelyn stürtzte sich sogleich in die Fluten - Suki traute sich nicht gleich von Anfang an - wurde aber mit kühlendem Nass belohnt ;-).
Magic durfte nicht rein, da sie nach kalten Wasser vielmals Schluckbeschwerden hat. (sie wird älter ....)


Weitere Beiträge...

Seite 1 von 2

Zum Seitenanfang