Menü
Menü

30. März 2014

2 x V0, 2 x 2. Platz = 3. Bestätigung für die L3


Magic's Bilanz von heute ;-) Sie bleibt bis Juni 2015 in der L3!

Heute sind wir nach 2-monatiger Pause, bei sehr warmen Temperaturen und wunderbarem Sonnenschein in Winterthur gestartet. Der Richter Patrick Ernst hat wieder seine "speziellen" Parcoure gestellt. Fast alle Sprünge von hinten und irgendwie so keine schöne Hundelinie zu finden.

Magic:
Der Open fing gleich etwas technisch schwierig an, aber Magic folgte meinen Anweisungen und wir flitzten durch den Parcour. Alle Zonen toll und auch bei den speziellen Wechseln und den Sprüngen von hinten, blieb Magic an meiner Seite. Am Schluss noch einen schwierigen Sprung nach dem Tunnel (natürlich wieder von hinten), den Magic auch ganz souverän nahm. = V0 und 2. Platz!
Beim Offiziellen wieder viele Sprünge von hinten und ein extremer Slalomeingang mit gleichzeitigem Wechsel vom Hundeführer. Magic als „alter Hase“ musste ich natürlich bei der schwierigen Slalom-Passage nur mit der Hand die Richtung zeigen und schwupp war sie im Slalom und auch der Rest des Parcours flitzte sie nach meiner Führung direkt wieder auf den 2. Platz mit V0!! Suppii!!
Das ist die 3. Bestätigung und somit bleibt Magic bis Juni 2015 in der L3. Tolles Mädel! Ich liebe Dich!!
Beim Jumping immer noch das selbe Muster: vor lauter Sprünge von hinten, wollte ich nun den Japaner-Wechsel etwas früher einleiten, was Magic dazu brachte, den Sprung von vorne zu nehmen und weiter zum Slalom zu steuern – arggh! Magic hätte dort gar keinen Japaner gebraucht, einfach weiter auf der Führhand und Magic wäre auf der richtigen Spur gewesen. Ja nu, den schwierigen Slalomeingang hat sie natürlich wieder souverän gemeistert und auch den Rest des Parcours. Aber da waren wir natürlich schon im Dis.

Taelyn:
Open: Ein etwas technisch schwieriger Anfang und viele Sprünge von hinten, aber Taelyn hat super brav meiner Führhand gefolgt. Auch die übrigen Hindernisse und Zonen waren toll! Doch nach dem Tunnel, vor dem zweitletzten Sprung, hat Taelyn den direkt vor dem Ausgangsloch stehenden Sprung genommen, anstatt meinem Rufen und Schreien zu folgen und den Sprung daneben von hinten zu nehmen. Schade, war sonst ein toller Lauf.
Beim Offiziellen wieder viele Sprünge von hinten ;-(. Und einen extrem schwierigen Slalomeingang mit gleichzeitigem Wechsel des Hundeführers auf die andere Seite. Eigentlich hätte diese Aktion geklappt, hätte ich nicht vor lauter Angst zuviel „Slalom“ gerufen, dann hätte Taelyn nicht gestoppt (Verweigerung) und zurückgeschaut und dann leider falsch eingefädeln (Fehler). Somit eine Korrektur und natürlich Zeitfehler. Der Rest wieder toll – auch die Zonen ;-).
Beim Jumping immer noch die selbe Handschrift des Richters: viele Sprünge von hinten und schwieriger Slalomeingang. Somit musste ich Taelyn zwischen Tunnelloch und Sprung durchführen um diesen von hinten nehmen zu können. Klappte eigentlich recht gut. Beim übernächsten von hinten Sprung, verlor ich zwar Taelyn kurz bei meinem Wechsel (Japaner), aber sie korrigierte super (es gab keine Verweigerung). Aber dann der Slalomeingang, dort musste ich sie reinschicken und gleichzeitig hinter ihr wechseln, was sie irritierte und sie nach der 1. Stange aus dem Slalom kam, geistesgegenwärtig lotste ich sie gleich wieder in die Lücke zurück und sie fädelte am richtigen Ort wieder ein (es gab für diese Aktion einen Fehler). Der Rest wieder toll und eigentlich schnell, aber wir hatten wieder viel Zeit beim Wechsel und dem Slalom verloren. Aber doch noch 9. Platz.

Somit ein voll erfolgreicher Tag für uns!

Magic 2 x V0 und die 3. Bestätigung, somit fängt das Bestätigungs "sammeln" erst ab der neuen Bestätigungs-Periode Juli 2014 - Juni 2015 an. Bin gespannt auf die weiteren Ergebnisse (so ganz ohne Druck ;-). Und Taelyn hat sich stetig verbessert! Da muss besonders ich noch dran arbeiten, näher und genauer zu führen, dann wird das schon noch klappen.

Die Erfolgsseiten sind natürlich wieder aktualisiert unter Magic Large 3 und Taelyn Large 3 / 2014.


29. März 2014

Holzschlag

Bei uns im Wald wurde ganz viel geholzt. Es sieht schon gar nicht mehr richtig nach Wald aus. Und überall liegen so riesige Haufen (ca. 15 Meter hoch).
Für die Hunde ideal zum klettern ;-)

Und danach ein kühles Bad in der Glatt. Suki hat die Strömung etwas unterschätzt und rettete sich auf den Felsen. Es dauerte gefühlte Stunden, bis sie wieder rüber kam (mehr sprang als schwam).

Bis wir zu Hause waren, war das Fell schon wieder trocken ;-)


20. März 2014

Früüüühling!

und es spriesst überall in wunderbaren Farben!


12. März 2014

Sonne und Wald

So einen wunderschönen, warmen und frühen Frühling hatten wir ja schon lange nicht mehr! Ich hoffe es bleibt noch weiterhin so schön!


8. März 2014

Heute gabs Geschenke !!!

Heute durfte Jenny zu ihrem Geburtstag viele Geschenke auspacken! Nein, die Hunde wurden nicht verschenkt ;-).
Aber sie fanden es toll und nutzten die Verpackung, um für die nächste Fasnacht zu üben ;-)

Sonnenblume Suki, Dornrösschen Magic und Löwenzahn Taelyn


Zum Seitenanfang